TROLLHAUS – MAISON DE TROLLS

© Nao Maltese

Foto: Nao Maltese

Kooperationspartner
Tim Zulauf / KMUProduktionen, Zürich, Schweiz und Dream City – biennale d’art contemporain en espace public, Tunis, Tunesien

Projektbeschreibung
TROLLHAUS – MAISON DE TROLLS untersucht das Öffentliche und Private im Zeitalter der digitalen Vernetzung am Beispiel von Tunesien und der Schweiz. Das Künstlerteam – bestehend aus Schauspielern, Cyberaktivisten und Internetexperten – geht der Frage nach, welche Rolle Computerknowhow und Plattformen wie Facebook und Twitter in den arabischen Revolutionen zukam.  Auch soll eine Antwort darauf gefunden werden, wie sich Sprechakte und Vernetzungsformen, der virtuellen Welt, in unseren realen öffentlichen Räumen niederschlagen. Das künstlerische Team entwickelt eine Bühneninstallation, bei der, begleitet von einem tunesischen Musiker, die Schauspieler mittels eines fiktiven Lifts zwischen den Räumen wechseln. Dem realen erfahrbaren Bühnenraum wird die abstrakt virtuelle Welt gegenübergestellt, zudem werden Knowhow und zukünftige Wissensvarianten projiziert.

Termine
19. August 2017 Premiere | Zürcher Theater Spektakel 2017, Zürich
20. bis 23. August 2017 | Präsentationen, Zürcher Theater Spektakel 2017, Zürich

4. bis 8. Oktober 2017 | Präsentation, Biennale „Dream City“, Tunis

Weitere Informationen
Tim Zulauf / KMUProduktionen
Dream City – biennale d’art contemporain en espace public