2. Tag

Robert Bosch Stiftung, Repräsentanz Berlin, Französische Straße 32, 10117 Berlin

09.30 Uhr         Eintreffen

10.00 Uhr         Begrüßung
Dr. Kurt W. Liedtke, Vorsitzender des Kuratoriums der Robert Bosch Stiftung, Stuttgart, Deutschland

10.15 Uhr         Podiumsdiskussion | Theater zwischen Nation und Identität
György Szabó, Kulturmanager, Management & Kurator Trafo – For a House of Contemporary Arts, Budapest, Ungarn                      

Adham Hafez, Choreograph und Regisseur, HaRaKa Dance Development and Research, Organisator des TransDance-Festivals, Kairo, Ägypten

Khadija el Bennaoui, Koordinatorin Art Moves Africa (AMA), Brüssel, Belgien

Dijana Milošević, Direktorin Dah Teatar Center za pozorišna istraživanja, Belgrad, Serbien

Moderation: Dirk Pilz, Freier Publizist und Autor, Berlin, Deutschland
(Simultan gedolmetschte Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)  

11.45 Uhr        Arbeitsgruppen
I. Theater und Performance in der Balkanregion – Traumata als Chance
Branko Šimić, Regisseur, KRASS Festival Hamburg, Jury Szenenwechsel,
Hamburg, Deutschland
Nikola Duric, Performer, Showcase Beat le Mot, Berlin, Deutschland

II. Recherche | Defining the objective
Sophia Stepf, Regisseurin, Dramaturgin, Business Cultural Trainerin, Berlin, Deutschland
Konradin Kunze, Freier Regisseur, Autor und Schauspieler, Berlin, Deutschland

III. Neue Formate in lokalen und globalen Kontexten
Berit Schuck, Kuratorin von Kunst-, Theater- und Kulturprojekten, Berlin, Deutschland
Khadija el Bennaoui, Koordinatorin Art Moves Africa (AMA), Brüssel, Belgien

13.15 Uhr         Abschlussgespräch

13.45 Uhr         Gemeinsamer Lunch

15.00 Uhr         Theaterrundgang mit Theaterscouts PAP (optional)