XCHANGES 2019

Über 100 Theaterschaffende, Künstler*innen und Kulturmanager*innen trafen sich vom 16. bis 18. Mai 2019 in Hamburg zum Festival und Netzwerktreffen XCHANGES zum Abschluss des Programms Szenenwechsel. In Koproduktion mit kampnagel und mit Förderung durch die Robert Bosch Stiftung organisierte das ITI ein dreitägiges Festival, in dem sechs internationale Performances in Gastspielen gezeigt wurden, und alle aktuellen Kooperationspartner der Szenenwechsel-Projekte zum Austausch in Arbeitsgruppen, Panels und Workshops geladen waren.

XCHANGES startete mit einer Kochperformance von Showcase Beat Le Mot, einem offenen Setting für Gespräche und Begegnungen zwischen den Teilnehmer*innen aus Ägypten, Bulgarien, Deutschland, Georgien, Kroatien, Marokko, der Republik Moldau, den Niederlanden, Polen, Russland, Slowenien, der Tschechischen Republik, der Ukraine und Ungarn. Ein (englischsprachiger) Bericht zum Netzwerktreffen wird fortlaufend ergänzt. Das Vorstellungsprogramm ist bei kampnagel zu finden, das Booket zum Netzwerktreffen zum Nachlesen hier: XCHANGES_programme_booklet