POTENTIAL STATES

Kooperationspartner: Ballhaus Ost (Berlin) und KUD Moment (Maribor, Slowenien)

Projektbeschreibung:
In Potential States reflektieren und imaginieren zwei junge Frauen anhand ihrer eigenen Biografien vergangene und zukünftige politische Systeme. Die deutsch-kurdische Autorin Beliban zu Stolberg und die slowenische Theaterregisseurin Eva Nina Lampič stellen sich ein Leben in nicht mehr oder noch nicht existierenden Staaten vor und setzen allgemeine Fragen nach dem Zusammenhang von Identität und Staat, Sprache und Zugehörigkeit in Verbindung mit persönlichen Erfahrungen.

Was macht es mit einem Individuum, wenn ihm der Staat abhandenkommt? Können wir in virtuellen Staaten leben? Das Projekt ist als eine Entwicklung in acht Phasen über zwei Jahre geplant. Die beiden Künstler*innen tauschen sich in den ersten Phasen mit Expert*innen aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Journalismus aus und steuern dann sowohl fiktionales als auch dokumentarisches Material bei, aus dem zusammen mit einem internationalen Cast eine Performance entwickelt wird. Diese wird vom Ballhaus Ost in Berlin produziert und nach Vorstellungen in Berlin beim Kooperationspartner KUD MOMENT in Maribor gezeigt.

Zeitplan:
2018/2019: Recherchen, Stückentwicklung
Nov. 2019: szenische Lesung
April 2020: Vorstellungen Berlin (anschl. Touring)

Weitere Infos:
www.ballhausost.de
http://moment.si