BAZAR

17799407_1860997937450443_5992945244945138246_nKooperationspartner
zeitraumexit e.V., Mannheim, Deutschland und Madrassa Collective, Tanger,
Marokko

Projektbeschreibung
Im multimedial angelegten Kooperationsprojekt BAZAR gehen die beteiligten Künstler der kulturellen Bedeutung des Sampling nach. Von traditionell sibirischen Gesängen über Walt Disney Filme bis hin zu eurasischem Fusion Food ist alles kopierbar. Doch was bedeutet es in einer globalisierten und zunehmend digitalisierten Welt, dass alles als Kopie zugänglich ist? Was ist original, was gefälscht? Oder ist alles Remix, wie Videokünstler Kirby Fergusson behauptet? Je zwei Künstler aus Marokko sowie aus Deutschland recherchieren und entwickeln gemeinsam eine Rauminstallation. Diese wird im Rahmen des Festival Supercopy – Festival der Samplingkultur präsentiert und als Dauerinstallation etabliert, bevor es anschließend in Marokko vorgestellt wird.

Termine
13. Mai 2017 | Eröffnung, Zeitraumexit, Mannheim
14. bis 26. Mai 2017 | Tägliche Installation mit Lesungen, Gesprächen, Seminaren und Screenings
27. Mai 2017 | Eröffnung beim Port25, Mannheim
27. Mai bis 20. Juni 2017 | Dauerausstellung, Port25, Mannheim
20. Januar 2017 | Eröffnung im LE 18, Marrakech
20. Januar bis 3. Februar 2017 | Dauerausstellung LE 18, Marrakech

Weitere Informationen
zeitraumexit
Supercopy – Internationales Samplingfestival
PORT 25 – Raum für Gegenwartskunst
Madrassa Collective
LE 18 – riad culturel pluridisciplinaire. Médina de Marrakech